Tag 10 – Stadtführung in Prag

Am heutigen Tag machten wir uns auf, um unsere Heimat zu verlassen  und neue Gegenden zu erkunden. Heute ging es nach Prag, wo wir den Rest des Tages verweilten. Wir starteten die Fahrt nach Tschechien gegen 07:30 Uhr. Nachdem die knapp zweistündige Fahrt überstanden war, bekamen wir eine Führung durch die Hauptstadt. Unser Guide fuhr mit uns auf die Prager Burg und erklärte uns sehr viele Dinge. Außerdem erläuterte sie uns noch  die Gebäude der Stadt. Als dieser Abschnitt der Tour endete, schauten wir uns die Goldene Stadt der 100 Türme vom Boot aus an. Die einstündige Fahrt auf der Moldau brachte die Stadt nochmals in  einer ganz anderen Perspektive rüber. Am Ende des Ausfluges gab es noch ein  Picknick. Zum Abschluss des Tages besuchten wir noch ein Geschäft, dass voll mit Spielsachen aus unserer Kindheit war. Nachdem wir Tschechien wieder verlassen hatten und wir den Zeltplatz aufsuchten, gab es auch schon wieder Abendessen. Ein paar Jugentliche holten Bremmholz für das nächtliche Lagerfeuer. Etwas später wurde dies auch schon angesteckt und der Tag neigte sich dem Ende zu.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Tagebuch veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.